Was ist in A ∪ B eingeschlossen (Wenn A = Hund und B = Katze) ?


Es können keine oder mehrere Antworten richtig sein!
Dein Punktestand 0
Erstellt von: memucho vor 2 Jahren
Diese Frage wurde zuletzt bearbeitet von: memucho vor 7 Tagen
Statistik:
39%
Wahrscheinlichkeit, dass du diese Frage richtig beantwortest.
Insgesamt 69x beantwortet, davon 27 richtig.
Diese Frage wurde 171x gesehen
46x im Wunschwissen
Erstellt von:
Reputation:
1412807 Punkte
(Rang 1)
Frage erstellen
Hinzufügen   Thema mit 20 Unterthemen und 732 Fragen
Dein Wissensstand

Psychologie (Studium)

Psychologie (aus dem Griechischen, wörtlich: Seelenkunde) ist eine empirische Wissenschaft. Sie beschreibt und erklärt das Erleben und Verhalten des Menschen, seine Entwicklung im Laufe des Lebens und alle dafür maßgeblichen inneren und äußeren Ursachen und Bedingungen.

Das könnte dich auch interessieren:

Mutually independent probability space.

P(A) = 1/2
P(B) = 1/2
P(C) = 1/4

P(AB) = P(A)P(B) = 1/4
P(AC) = P(A)P(C) = ...
Hinzufügen   Lernset mit 10 Fragen

Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie

Dieses Lernset gibt einen ersten Einblick in die Begriffe und Axiome der Wahrscheinlichkeitstheorie. Auch die entsprechende Formelsprache wird an alltagstauglichen Beispielen eingeführt.
Thema mit 10 Fragen

Wahrscheinlichkeitstheorie

Die Wahrscheinlichkeitstheorie oder Wahrscheinlichkeitsrechnung ist ein Teilgebiet der Mathematik, das aus der Formalisierung der Modellierung und der Untersuchung von Zufallsgeschehen hervorgegangen ist. Gemeinsam mit der mathematischen Statistik, die anhand von Beobachtungen zufälliger Vorgänge Aussagen über das zugrunde liegende Modell trifft, bildet sie das mathematische Teilgebiet der Stochastik. Die zentralen Objekte der Wahrscheinlichkeitstheorie sind zufällige Ereignisse, Zufallsvariablen und stochastische Prozesse.
Normalverteilung
Thema mit 416 Fragen

Statistik für PsychologInnen

Statistik „ist die Lehre von Methoden zum Umgang mit quantitativen Informationen“ (Daten). Sie ist eine Möglichkeit, „eine systematische Verbindung zwischen Erfahrung (Empirie) und Theorie herzustellen“. Unter Statistik versteht man die Zusammenfassung bestimmter Methoden zur Analyse empirischer Daten.
Hinzufügen   Lernset mit 27 Fragen

Methodenlehre II (Prof. Voelkle, HU Berlin) 06: Messwiederholung

Dieses Lernset basiert auf den Vorlesungsfolien von Prof. Dr. Manuel Voelkle aus der Lehrveranstaltung "Methodenlehre II" im Bachelor-Studiengang an der Humboldt-Universität zu Berlin. Für die Bereitstellung der Folien bedanken wir uns herzlich bei Prof. Voelkle, die inhaltliche Verantwortung liegt aber allein bei uns. Inhalte: Designs mit einem und mehreren Messwiederholungsfaktoren, Gruppierungsfaktoren, Quadratsummenzerlegung, F-Werte, Sequenzeffekte, Korrektur der Freiheitsgrade, Zirkularitätsannahme. Es werden auch Rechenbeispiele gegeben
Scheidemann ruft vom Westbalkon (zweites Fenster nördlich des Portikus) des Reichstagsgebäudes die Republik...
Hinzufügen   Lernset mit 18 Fragen

Abiturwissen: Weimarer Republik

Vorbereitung auf die Abiturprüfung im Fach Geschichte
Hinzufügen   Lernset mit 23 Fragen

Methodenlehre II (Prof. Voelkle, HU Berlin) 01: Analyse von Häufigkeiten

Dieses Lernset basiert auf den Vorlesungsfolien von Prof. Dr. Manuel Voelkle aus der Lehrveranstaltung "Methodenlehre II" im Bachelor-Studiengang an der Humboldt-Universität zu Berlin. Inhaltlich wird hier die Analyse von Häufigkeiten aufgegriffen (v.a. Chi-Quadrat-Methoden). Für die Bereitstellung der Folien bedanken wir uns herzlich bei Prof. Voelkle, die inhaltliche Verantwortung liegt aber allein bei uns.

Kommentare

Um zu kommentieren, musst du eingeloggt sein.
Alle Inhalte auf dieser Seite stehen, soweit nicht anders angegeben, unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 (CC-BY-4.0). Einzelne Elemente (aus anderen Quellen übernommene Fragen, Bilder, Videos, Textabschnitte etc.) können anderen Lizenzen unterliegen und sind entsprechend gekennzeichnet.