Frage erstellen

Wo muss ich ein Komma setzen?

  • Durch das Setzen von Kommas/Kommata werden Sätze in sinnvolle Abschnitte gegliedert - das macht das Verständnis leichter.
  • Das Weglassen eines Kommas kann die Bedeutung eines Satzes komplett verändern.
  • Teilsätze, Wortgruppen und einzelne Wörter werden nach bestimmten Regeln durch ein Komma getrennt.

Aufzählung gleichwertiger Teile mit Komma

  • Wörter, Wortgruppen oder Teilsätze werden durch ein Komma getrennt Dabei wird meist das letzte Wort, die letzte Wortgruppe oder der letzte Teilsatz der Aufzählung durch ein "und" angeschlossen - dann entfällt das Komma.
  • Dieses Komma kann aber gesetzt werden, wenn es sich um eine Aufzählung von Hauptsätzen handelt (Ein Hauptsatz kann allein stehen und beinhaltet Subjekt, Prädikat und meist Objekt.)
  • Komma also um zwei Sätze/Satzteile voneinander zu trennen - woher weißt du, dass es zwei (oder mehr sind)? Du kannst die Reihenfolge vertauschen und es stehen in jedem Satzteil gebeugte Verben:

Beispiel:

  • Paul wirft die Frisbeescheibe zu Lea, nachdem er sie gefangen hat. Nachdem er sie gefangen hat, wirft Paul die Frisbeescheibe zu Lea.

Achtung: Aufzählung von Adjektiven:

wenn mehrere Adjektive genannt werden, erfolgt nur dann ein Komma, wenn sie gleichrangig sind. Ob sie gleichrangig sind, erfahre ich, indem ich ein und einsetze: Sind die Adjektive nicht gleichrangig, so kann man sie nicht durch ein und trennen (das und würde die Bedeutung ändern) oder in der Reihenfolge vertauschen.

Beispiel:

  • Tina hat einen neuen festen Freund.

Hier ohne Komma, denn die Bedeutung ändert sich: Tina hat einen neuen und festen Freund. Tina hat einen festen und neuen Freund.

  • Peter zündet all die großen, schönen Kerzen an.

Hier mit Komma, denn die Bedeutung ändert sich nicht: Peter zündet alle die großen und schönen Kerzen an. Peter zündet all die schönen und großen Kerzen an.

Nebensatz

Ein Nebensatz steht nie allein, Nebensätze stehen immer in Verbindung mit Hauptsätzen.

  • wird der Nebensatz durch eine Konjunktion mit dem Hauptsatz verbunden, so muss ein Komma gesetzt werden
  • ist der Nebensatz in einen Hauptsatz eingeschoben, so muss dieser von Kommata umklammert werden

Beispiel:

  • Das Eis, das eben gekauft wurde, tropfte wie verrückt auf den Pulli des Kindes.

Adverbialsätze

Adverbialsätze geben bestimmte Angaben über die Situation/die Handlung, die im Hauptsatz beschrieben werden und werden durch bestimmte Konjunktionen eingeleitet. Zu den Adverbialsätzen gehören die folgenden:

  • Finalsatz (Zweck, Absicht): damit; auf dass
  • Kausal (Begründung); weil, da
  • Konsekutiv (Folge): sodass, dass, so dass
  • Konditional (Bedingung): wenn, falls, sondern
  • Komparativ (Vergleich): je desto; als, wie
  • Lokalsatz (Ort): wo, wohin
  • Modalsatz (Art und Weise): indem, wobei
  • Temporalsatz (Zeit): als, nachdem, sobald, während, wenn

Infintivgruppen (zu+Verb im Infinitiv+nähere Bestimmung)

immer dann ein Komma, wenn:

  • vor der Infinitivgruppe: stehen als, anstatt, statt, außer, ohne, um
  • sich die Infintivgruppe auf ein Substantiv bezieht

Beispiel: Anja fragte nach dem Anlass, das Geld auf den Kopf zu hauen.

  • Infitivgruppe nimmt Bezug auf ein hinweisendes Wort, wie daran, dafür, das, so , darauf, dies, es

Beispiel: Ahmad spricht sich dafür aus, den Test nächste Woche zu schreiben.

  • ansonsten kann man, muss aber kein Komma setzen bei Infitivgruppen (sinnvoll ist aber, es kosequent auf dieselbe Art und Weise zu machen)
  • aber, wenn die Infintivgruppe durch die Konjunktionen um, ohne, statt, anstatt, außer, als eingeleitet werden, dann muss ein Komma stehen!

Erläuterungen mit Komma (wenn angehängt, dann davor ein Komma; wenn eingeschoben, dann um den Einschub je ein Komma)

also besonders das heißt insbesondere nämlich und zwar vor allem zum Beispiel

entgegengesetzte Konjunktion mit Komma

aber, allein, jedoch, doch, sondern

anreihende Konjunktionen mit Komma zwischen den Satzteilen**

einerseits - andererseits je - desto nicht nur - sondern auch teils - teils

Vergleiche: wenn mit Nebensatz, dann mit Komma

Achtung: Vergleiche ohne Nebensatz auch ohne Komma

Beispiele: Lara liest besser als Tina. Zeina ist so stark wie Friedo.

Konjunktionen

  • Achtung vor den Konjunktionen und, oder und sowie kein Komma.
  • kein Komma vor weder-noch; sowohl-als auch
  • kein Komma vor wie und als (bei Vergleichen)

Prüfe immer, ob tatsächlich ein Grund vorliegt für ein Komma. Kein Grund liegt zum Beispiel hier vor: Nach einer langen Reise kamen wir endlich an.

Beisatz/Apposition/erklärender Zusatz/Information zu einem Satzglied als Einschub: mit Kommas drumherum.

Beispiel: Klara, Elsas Schwester, passt auf die Kinder auf.

Partizipgruppen (Partizip + nähere Bestimmung)

Beispiel: Zu Tränen gerührt fragte sie nach einem Taschentuch. Zu Tränen gerührt, fragte sie nach einem Taschentuch. Achtung!! Steht das Partizip (gerührt) allein, darf kein Komma gesetzt werden!

Beispiel: Gerührt fragte sie nach einem Taschentuch.

Achtung!! Wird auf die Partzipgruppe explizit hingewiesen, dann muss ein Komma gesetzt werden! Beispiel: Zu Tränen gerührt, so fragte sie nach einem Taschentuch.

Datums- und Zeitangaben, die aus mehreren Teilen bestehen mit Komma

Beispiele:

  • Wildau, den 09.01.2019
  • Das Treffen findet am Freitag, den 20.01.2019, um 17 Uhr statt.
  • Wir treffen uns um 17 Uhr.

mehrteilige Wohnungsangaben mit Komma

mehrteilige Literaturangaben mit Komma

nach wörtlicher Rede immer ein Komma

(Achtung Satzzeichen: die Wörtliche Rede endet entweder mit Fragezeichen, Ausrufezeichen oder ohne Satzzeichen)

Beispiele: "Das weißt du doch", entgegnet Linus. "Schrei mich nicht an!", schrie Pablo.

Anreden und Ausrufe mit Komma

Beispiele:

  • Halt, das kommt doch in das andere Regal!
  • Papa, kommst du zum Essen?

Anrede im Brief, in der Email mit Komma

Beispiele: Lieber Jannis, ... Sehr geehrte Frau Müller, ...

Achtung! Abschied in Brief, in der Email, ohne Komma!

Beispiele: Liebe Grüße Paul
Mit freundlichen Grüßen Johanna

Quellen:

https://www.duden.de/sprachwissen/rechtschreibregeln/komma https://www.frustfrei-lernen.de/deutsch/kommaregeln-kommasetzung.html https://magazin.sofatutor.com/schueler/2015/11/02/kommaregeln-einfach-erklaert-so-setzt-du-jedes-komma-richtig/ https://www.studienkreis.de/deutsch/kommasetzung-lernen-regeln/

{{fabLabel}}
Thema bearbeiten
Thema erstellen
Frage hinzufügen
Speichern
Verwerfen
Alle Inhalte auf dieser Seite stehen, soweit nicht anders angegeben, unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 (CC-BY-4.0). Einzelne Elemente (aus anderen Quellen übernommene Fragen, Bilder, Videos, Textabschnitte etc.) können anderen Lizenzen unterliegen und sind entsprechend gekennzeichnet.