Lernset mit 22 Fragen

Abiturwissen: Absolutismus in Frankreich

Das Schloss Versailles im Jahr 1722
Vorbereitung auf die Abiturprüfung im Fach Geschichte
Dein Wissensstand:
erstellt von memucho vor 3 Jahren
1x
Wissen testen
Lernen

Teste dein Wissen in diesem Lernset:

Übersicht über alle enthaltene Fragen

Dieses Lernset enthält 22 einzelne Fragen. Du kannst in der Übersicht auf eine Frage klicken, um alle Fragen durchzublättern. Um eine begrenzte Zahl an Fragen zu beantworten und eine Auswertung zu erhalten, nutze bitte die LERNEN- oder WISSEN TESTEN-Funktion oben.

Title|La prise de la Bastille|lang=fr
Was war kein Kennzeichen des Absolutismus in Frankreich?
Richtige Antwort: Die parlamentarische Monarchie.
435x ich: 0x
54%
251x ich: 0x
73%
191x ich: 0x
93%
253x ich: 0x
94%
218x ich: 0x
61%
Ludwig XIV. ließ so genannte Intendanten ins ganze Land entsenden. Was traf nicht auf sie zu?
Richtige Antwort: Sie wirtschafteten hauptsächlich am König vorbei in die eigene Tasche.
774x ich: 0x
42%
Was war das "Edikt von Nantes"?
Richtige Antwort: Die Gewährung weitreichender Religionsfreiheit für Protestanten im katholischen Frankreich.
197x ich: 0x
35%
433x ich: 0x
87%
Welches Schicksal hatten die Hugenotten unter Ludwig XIV.?
Richtige Antwort: Sie litten als reformierte Minderheit unter extremen Repressalien solange sie sich weigerten, dem Katholizismus beizutreten.
196x ich: 0x
78%
Was ist ein "Stehendes Heer"?
Richtige Antwort: Eine stets einsatzbereite Armee aus Berufssoldaten.
419x ich: 0x
67%
902x ich: 0x
76%
Was trifft nicht auf den Merkantilismus zu?
Richtige Antwort: Es war ein System der Gewerbetreibenden zur Förderung des Handels ohne staatliche Eingriffe.
200x ich: 0x
55%
Was war kein Merkmal der französischen Manufakturen?
Richtige Antwort: Es waren besonders kleine Handwerksstätten, oft nur Familienbetriebe.
188x ich: 0x
48%
Wie stark vergrößerte Ludwig XIV. seine Armee?
Richtige Antwort: Von 45.000 auf 400.000 Soldaten.
247x ich: 0x
49%
Welchen Krieg führte Ludwig XIV. nicht?
Richtige Antwort: Den Deutsch-Französischen Krieg .
212x ich: 0x
41%
Wie befestigte Ludwig XIV. die Landesgrenzen?
Richtige Antwort: Mit einem Ring aus ca. 300 eigens angelegten Festungsanlagen rund um die gefährdeten Landesgrenzen.
219x ich: 0x
48%
Warum wird der Absolutimus in Frankreich oft eher als "Zeitalter des Barock" bezeichnet?
Richtige Antwort: Der Begriff "Absolutismus" ist als Epochenbegriff nicht eindeutig.
196x ich: 0x
42%

Das könnte dich auch interessieren:

Symbol and motto from République française
Hinzufügen   Lernset mit 15 Fragen

Französische Revolution (Grundwissen)

Die Französische Revolution war komplex und hatte verschiedene Phasen. Hier sind grundlegende Information gesammelt.
Title|La prise de la Bastille|lang=fr
Thema mit 69 Fragen

Französische Revolution (Schule)

Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der europäischen Geschichte. Das Abschaffen der Monarchie und des Ständeordnung waren nur ein Teil des Wandels. Die Revolution stand für grundlegende Werte und Ideen der Aufklärung, insbesondere die Menschenrechte. Sie galt als Impuls für Veränderungen im monarchisch geprägten Europa. Ihre Ideen prägen noch heute unser Demokratieverständnis.
Thema mit 44 Fragen

Absolutismus (Schule)

Der Absolutismus ist eine politische Herrschaftsform, bei der eine einzelne Person vollständig über die Ausübung aller Staatsgewalt verfügt. Der Absolutismus ist auch eine Epoche in Europa, die von dieser Herrschaftsform geprägt war, obwohl es gleichzeitig andere Regierungsformen gab. Diese Epoche dauerte vom 16./17. Jahrhundert bis ins späte 19. Jahrhundert an.
Hinzufügen   Lernset mit 17 Fragen

Europäische Zentralbank (EZB)

Wie gut kennst du die EZB und ihre Arbeitsweisen? Finde es heraus!
Symbol des elektrischen Widerstands als Button
Hinzufügen   Lernset mit 6 Fragen

Physik: Der elektrische Widerstand

Kurz und knapp wird hier erklärt, was der elektrische Widerstand ist und wie ein Widerstand als Bauteil für einen Stromkreis aussieht.
Hinzufügen   Lernset mit 28 Fragen

ANOVA: Mehrfaktorielle Versuchspläne

Dieses Lernsets baut auf dem Lernset "einfaktorielle Versuchspläne" auf und weitet die einfaktorielle ANOVA auf mehrere Faktoren aus. Im Speziellen wird hierbei der zweifaktorielle Fall behandelt. Inhalte: Haupt- und Interaktionseffekte, F-Wert, Quadratsummenzerlegung, Freiheitsgrade, Mittlere Quadrate, Eta-Quadrat, gemischte Modelle, unbalancierte Designs Es werden auch Rechenbeispiele gegeben.
Alle Inhalte auf dieser Seite stehen, soweit nicht anders angegeben, unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 (CC-BY-4.0). Einzelne Elemente (aus anderen Quellen übernommene Fragen, Bilder, Videos, Textabschnitte etc.) können anderen Lizenzen unterliegen und sind entsprechend gekennzeichnet.