Statistisches Testen: Was wird im Folgenden definiert?

Annahme über die Wahrscheinlichkeitsverteilung einer oder mehrerer Zufallsvariablen entsprechend dem bisherigen Erkenntnisstand.

Dein Punktestand 0
Erstellt von: memucho vor 3 Jahren
Diese Frage wurde zuletzt bearbeitet von: memucho vor 21 Stunden
Statistik:
69%
Wahrscheinlichkeit, dass du diese Frage richtig beantwortest.
Insgesamt 393x beantwortet, davon 276 richtig.
Diese Frage wurde 554x gesehen
71x im Wunschwissen
Erstellt von:
Reputation:
1778552 Punkte
(Rang 1)
Frage erstellen
Hinzufügen   Thema mit 20 Unterthemen und 732 Fragen
Dein Wissensstand

Psychologie (Studium)

Psychologie (aus dem Griechischen, wörtlich: Seelenkunde) ist eine empirische Wissenschaft. Sie beschreibt und erklärt das Erleben und Verhalten des Menschen, seine Entwicklung im Laufe des Lebens und alle dafür maßgeblichen inneren und äußeren Ursachen und Bedingungen.

Das könnte dich auch interessieren:

Hinzufügen   Lernset mit 10 Fragen

Grundlagenwissen Hypothesentesten

Dieser Fragesatz gibt eine Einführung in die Grundlagen des statistischen Hypothesentestens. Eingeführt werden verschiedene Hypothesenarten, Fehler, sowie die Teststärke und Effektstärke. Auch gut für eine Auffrischung und Wiederholung von Grundlagen aus den ersten Semestern im Bachelorstudium.
Illustration of alpha-error and p-value.
Hinzufügen   Lernset mit 10 Fragen

Methodenlehre II (Prof. Voelkle, HU Berlin) - Einführung

Dieses Lernset basiert auf den Vorlesungsfolien von Prof. Dr. Manuel Voelkle aus der Lehrveranstaltung "Methodenlehre II" im Bachelor-Studiengang an der Humboldt-Universität zu Berlin. Hierbei werden zunächst grundlegende Begriffe des Hypothesentestens wiederholt (Bsp. p-Wert, Effektstärke, Teststärke, Nullhypothese). Für die Bereitstellung der Folien bedanken wir uns herzlich bei Prof. Voelkle, die inhaltliche Verantwortung liegt aber allein bei uns.
Normalverteilung
Thema mit 416 Fragen

Statistik für PsychologInnen

Statistik „ist die Lehre von Methoden zum Umgang mit quantitativen Informationen“ (Daten). Sie ist eine Möglichkeit, „eine systematische Verbindung zwischen Erfahrung (Empirie) und Theorie herzustellen“. Unter Statistik versteht man die Zusammenfassung bestimmter Methoden zur Analyse empirischer Daten.
Thema mit 732 Fragen

Psychologie (Studium)

Psychologie (aus dem Griechischen, wörtlich: Seelenkunde) ist eine empirische Wissenschaft. Sie beschreibt und erklärt das Erleben und Verhalten des Menschen, seine Entwicklung im Laufe des Lebens und alle dafür maßgeblichen inneren und äußeren Ursachen und Bedingungen.
Hinzufügen   Lernset mit 36 Fragen

GFK III Nr. 5 - Möglichkeiten der Gefahrenabwehr

aus dem Gemeinsamen Fragenkatalog der Länder (GFK) für die Sachkundeprüfung nach § 5 der Chemikalien-Verbotsverordnung. (Stand: 28. November 2014)
Hinzufügen   Lernset mit 6 Fragen

Mrs. Digital: Fisch - Äußerer Aufbau - Fortbewegung

Kommentare

Um zu kommentieren, musst du eingeloggt sein.
Alle Inhalte auf dieser Seite stehen, soweit nicht anders angegeben, unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 (CC-BY-4.0). Einzelne Elemente (aus anderen Quellen übernommene Fragen, Bilder, Videos, Textabschnitte etc.) können anderen Lizenzen unterliegen und sind entsprechend gekennzeichnet.