Der zweitgrößte Berg Asiens ist gleichzeitig der zweitgrößte Berg der Welt. Wie heißt er?

enter image description here

Erstellt von: memucho vor 2 Jahren
Diese Frage wurde zuletzt bearbeitet von: memucho vor 2 Tagen
Erstellt von:
Reputation:
1063932 Punkte
(Rang 1)
Frage erstellen
Der Piz Badile im schweizerischen Bergell, Kanton Graubünden (Ostalpen).
Hinzufügen   Thema mit 3 Lernsets und 40 Fragen
Dein Wissensstand

Berge

Ein Berg ist eine Geländeform, die sich über die Umgebung erhebt. Er ist meist höher und steiler als ein Hügel, wobei es keine Definition zur genauen Unterscheidung und Abgrenzung beider Geländeformen gibt. Ein Berg sollte sich durch eine gewisse Eigenständigkeit auszeichnen, also genügend Abstand von anderen Bergen und eine Mindesthöhe über einem Pass aufweisen. Gegenstück ist das Tal. Geologisch und geographisch zusammengehörige Berge bilden ein Gebirge oder einen Gebirgszug. Dabei wird unterschieden zwischen Hochgebirgen und Mittelgebirgen.

Das könnte dich auch interessieren:

Earth map - resolution 1000 x 500 pixels
Hinzufügen   Lernset mit 9 Fragen

Die Seven Second Summits

Als Seven Second Summits werden die jeweils zweithöchsten Berge der sieben Kontinente zusammengefasst. Da es unterschiedliche Ansichten über die Grenzen Asiens zu Europa einerseits und zu Australien andererseits gibt, kommen mindestens neun Berge in Frage. Außerdem ist aufgrund abweichender Vermessungsdaten nicht mit letzter Sicherheit geklärt, welcher Berg der zweithöchste Berg in Ozeanien ist.
Karte ist laut http://www.mygeo.info/karten.html von der CIA als Public Domain veröffentlicht; "The Factboo...
Thema mit 580 Fragen

Geographie

Die Geographie befasst sich mit der Erdoberfläche in ihrer physischen Beschaffenheit und als Raum menschlichen Lebens. Sie hilft uns bei der Orientierung auf der Erde.
Der Piz Badile im schweizerischen Bergell, Kanton Graubünden (Ostalpen).
Thema mit 40 Fragen

Berge

Ein Berg ist eine Geländeform, die sich über die Umgebung erhebt. Er ist meist höher und steiler als ein Hügel, wobei es keine Definition zur genauen Unterscheidung und Abgrenzung beider Geländeformen gibt. Ein Berg sollte sich durch eine gewisse Eigenständigkeit auszeichnen, also genügend Abstand von anderen Bergen und eine Mindesthöhe über einem Pass aufweisen. Gegenstück ist das Tal. Geologisch und geographisch zusammengehörige Berge bilden ein Gebirge oder einen Gebirgszug. Dabei wird unterschieden zwischen Hochgebirgen und Mittelgebirgen.
<i>Der Weimarer Musenhof</i> (1860); Schiller liest in Tiefurt
Hinzufügen   Lernset mit 12 Fragen

Literatur der Klassik

Grundlagen, die du über die Literatur der Weimarer Klassik wissen solltest.
Hinzufügen   Lernset mit 10 Fragen

Einbürgerungstest Deutschland für Sachsen

Dieser Fragesatz enthält nur die 10 bundeslandspezifischen Fragen für Sachsen und nicht die 300 bundeseinheitlichen Fragen (siehe Thema "Einbürgerungstest Deutschland").
Hinzufügen   Lernset mit 41 Fragen

Methodenlehre II (Prof. Voelkle, HU Berlin) 02: Korrelationen

Dieses Lernset basiert auf den Vorlesungsfolien von Prof. Dr. Manuel Voelkle aus der Lehrveranstaltung "Methodenlehre II" im Bachelor-Studiengang an der Humboldt-Universität zu Berlin. Für die Bereitstellung der Folien bedanken wir uns herzlich bei Prof. Voelkle, die inhaltliche Verantwortung liegt aber allein bei uns. Inhalte: - Kovarianz - Korrelation - Fisher Z-Transformation - Spezielle Korrelationstechniken - Rechenbeispiele

Kommentare

Um zu kommentieren, musst du eingeloggt sein.
Alle Inhalte auf dieser Seite stehen, soweit nicht anders angegeben, unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 (CC-BY-4.0). Einzelne Elemente (aus anderen Quellen übernommene Fragen, Bilder, Videos, Textabschnitte etc.) können anderen Lizenzen unterliegen und sind entsprechend gekennzeichnet.