Beitragende
Frage erstellen

Die Entwicklungspsychologie ist ein Teilgebiet der Psychologie. Ihr Gegenstand ist die Beschreibung und Erklärung zeitlich überdauernder, aufeinander aufbauender Veränderungen menschlichen Erlebens und Verhaltens über die gesamte Lebensspanne. Nicht Gegenstand der Entwicklungspsychologie sind also zum Beispiel stimmungsabhängige oder von plötzlichen äußeren Ereignissen verursachte Veränderungen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Entwicklungspsychologie

Hier klicken um Text zu bearbeiten

Es gibt viele theoretische Konzepte in diesem Bereich der Psychologie, die alle versuchen Entwicklung zu erklären. Eine sehr umweltbezogene Theorie, ist z.B. die Theorie von Albert Bandura, der ein wichtiger Wissenschaftler der Lernpsychologie war.

Oft werden Stufenmodelle genutzt, um Entwicklung zu erklären. Sigmund Freund entwickelte fünf Phasen der psychosexuellen Entwicklung. Das Stufenmodell von Jean Piaget hingegen beschäftigt sich mit der kognitiven Entwicklung des Kindes. Die Stufen, die er annimmt lauten:

  1. Sensomotorisches Stadium
  2. Voroperationale Phase
  3. Konkrete Operationen
  4. Formale Operationen

In diesem Video werden diese Stufen detaillierter vorgestellt:

Doch Entwicklung ist nicht nur auf das Kindesalter beschränkt. Nahmen dies ältere Theorien wie die von Freud noch an, so geht man heute davon aus, dass Entwicklung ein lebenslanger Prozess ist. Die Gerontopsychologie ist ein Teilbereich, der sich nur mit der (Entwicklungs)psychologie des hohen Erwachsenenalters beschäftigt.

Anwendungsbereiche für die Entwicklungspsychologie finden sich v.a. in der Pädagogik. Hier werden z.B. aus den verschiedenen Entwicklungstheorien Konsequenzen für die Erziehung und die allgemeine Entwicklungsförderung abgeleitet.

Hier klicken um Text zu bearbeiten
Hilfe
Verwerfen
Speichern

Lernen

22 Fragen im Wissensnetz.

22 Fragen direkt zugeordnet.

Wissensnetz

Übergeordnete Themen: 3 (Psychologie (Studium), Mathematik und Naturwissenschaften (Studium), Studium)

Untergeordnete Themen: 3

Alle Inhalte auf dieser Seite stehen, soweit nicht anders angegeben, unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 (CC-BY-4.0). Einzelne Elemente (aus anderen Quellen übernommene Fragen, Bilder, Videos, Textabschnitte etc.) können anderen Lizenzen unterliegen und sind entsprechend gekennzeichnet.