Erstellt von:
Reputation:
1302077 Punkte
(Rang 1)
Frage erstellen

Pferde unterscheiden sich durch ihr unterschiedliches Aussehen. Auf welche Merkmale man achten kann, wenn sich zwei Pferde sehr ähnlich sehen um sie trotzdem unterscheiden zu können, lernst du hier!

Man erkennt ein Pferd...

...zum Beispiel an seiner Fellfarbe und seinen Abzeichen am Kopf. Wie groß ein Pferd ist kann dir dabei helfen, rauszufinden zu welcher Rasse ein Pferd oder Pony gehört. Außerdem kann man anhand der Körperbaus des Pferdes darauf schließen, für welche Sportart es geeignet ist. Ein kleines Pony ist zum Beispiel eher für Kinderreitstunden geeignet, ein 1,80m großes Sportpferd eher für die Dressur.

In der folgenden Fotostrecke findest du einige schöne Beispiele der häufigsten Pferdefarben.

Die Fellfarben

Es gibt sehr viele unterschiedliche Fellfarben. Zu den häufigsten Farben gehören zum Beispiel Rappe, Brauner und Fuchs. Es gibt aber noch eine Menge an weiteren Farben. Dazu gehören Aufhellungen, wie zum Beispiel der Schimmel oder der Falbe und Muster, wie zum Beispiel der Schecke oder Pferde mit Äpfelung.

Um die Farbe zu bestimmen muss zwischen Langhaar (Mähne und Schweif) und Deckhaar (das kurze Fell) unterschieden werden. Für eine entgültige Festlegung muss ein genetischer Test im Labor durchgeführt werden.

Häufig unterscheiden sich die Fellfarben im Sommer und im Winter sehr voneinander, was wiederum bedeutet, dass man die Fellfarbe eines Pferdes nur dann klar benennen kann, wenn man weiß, wie dessen Winter- und sein Sommerfell aussieht. Zur weiteren Verwirrung tragen auch Schimmelfohlen bei, die häufig farbig geboren werden und nach und nach "ausschimmeln".

Hier klicken um Text zu bearbeiten
Hinzufügen   Lernset von memucho memucho mit 12 Fragen
Dein Wissensstand

Pferdefarben - das kleine Wissen

Kennst du sie alle? Mache hier den Farb-Test!

Die Abzeichen

Als weitere Hilfe um ein Pferd eindeutig zu identifizieren, dienen weiße Abzeichen an Kopf, Beinen und auch an anderen Körperstellen. Diese werden im Pferdepass eingetragen.

Die Wildfarbigkeitsabzeichen, also Aalstrich, Schulterkreuz und Zebrastreifen, sind dunkler als die eigentliche Fellfarbe. Wirbel im Fell zählen auch zu den Abzeichen, sie tragen die Bezeichnung der Körperstelle, an der sie auftreten.

Hier klicken um Text zu bearbeiten
Verschiedene Abzeichen bei Pferden. V.l.n.r.:
Ohne Blesse (nur mit einzelnem Wirbel), Flocke, Flämmchen, Stern m...
Hinzufügen   Lernset von memucho memucho mit 26 Fragen
Dein Wissensstand

Die Abzeichen der Pferde

Als Abzeichen bezeichnet man bei Pferden unveränderliche und angeborene Identifizierungsmerkmale. Man unterscheidet dabei zwischen Fellwirbeln, weißen Abzeichen und farbigen Abzeichen. Erkennst du sie alle? In diesem Fragesatz wird nicht zwischen dem kleinen und dem großen Wissen für den Pferdebasispass unterschieden!

Der Körperbau

Der Körperbau des Pferdes ist perfekt an seine Bedürfnisse als Flucht- und Lauftier angepasst. Die Augen sitzen weit oben, sodass sie, auch wenn sie fressen, einen guten Überblick haben, der große Brustkorb bietet der Lunge und dem Herzen ausreichend Platz, die langen Beine ermöglichen eine rasche Flucht und die Ohren sind äußerst beweglich und nehmen jedes Geräusch wahr.

Hier klicken um Text zu bearbeiten
Horse parts numbered
Hinzufügen   Lernset von memucho memucho mit 26 Fragen
Dein Wissensstand

Die Körperteile des Pferdes

Von der Nüster bis zum Schweif! Hier kannst du die grundlegenden Körperteile des Pferdes kennen lernen! In diesem Fragesatz wird nicht zwischen dem kleinen und dem großen Wissen unterschieden!

Die Rassen

Pferderassen sind durch Zucht entstanden. In einigen Fällen ist die Fellfarbe ein Kennzeichen für eine bestimmte Rasse, in anderen Fällen kann jede Farbe in der Rasse vorkommen. Bei den Isländern oder Shetlandponys gibt es zum Beispiel sehr viele Farben und Muster. Friesen hingegen sind immer Rappen und Fjordpferde sind immer Falben mit einem deutlichen Aalstrich.

Die unterschiedlichen Züchtungen sind durch die verschiedenen Einsatzgebiete der Pferde entstanden. Im Schwarzwald wurden Pferde für das Holzrücken benötigt und daher schwere ausdauernde Pferde gezüchtet. Das englische Vollblut hingegegen wurde für die Rennbahn gezüchtet und ist daher schmal und grazil gebaut.

Hier klicken um Text zu bearbeiten
Mariah, a Morgan/Frisian mare, and Ginger, a miniature mare, hanging out in the pasture.  I'm surprised that Mari...
Hinzufügen   Lernset von memucho memucho mit 27 Fragen
Dein Wissensstand

Pferderassen - das kleine Wissen

Pferde wurden nach bestimmten Merkmalen gezüchtet. Jeder Züchter legte dabei besonderen Wert auf verschiedene Merkmale. So ergaben sich mit den Jahrhunderten viele verschiedene Pferderassen die sich in Größe, Farbe, Temperament und Verwendbarkeit unterscheiden. Hier erhältst du einen grundlegenden Überblick über die wichtigsten Pferderassen.
Hilfe
Verwerfen
Speichern

Lernen

91 Fragen im Wissensnetz.

91 Fragen direkt zugeordnet.

Wissensnetz

Übergeordnete Themen: 3 (Pferdebasispass - das kleine Wissen, Basispass Pferdekunde, Zertifikate)

Alle Inhalte auf dieser Seite stehen, soweit nicht anders angegeben, unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 (CC-BY-4.0). Einzelne Elemente (aus anderen Quellen übernommene Fragen, Bilder, Videos, Textabschnitte etc.) können anderen Lizenzen unterliegen und sind entsprechend gekennzeichnet.