Themen-Vorschlag
Frage erstellen

Die Sportbootführerscheine (SBF) sind in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben für das Führen von Sportbooten in der Freizeit. Es gibt ihn einmal für die Binnengewässer (SBF Binnen) und einmal für die See (SBF See).

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Befähigungszertifikate_für_Sportbootführer_in_Deutschland

Die verschiedenen "Führerscheine" für Boote

Es gibt viele verschiedene Kurse, um zu lernen, wie man segelt oder ein Motorboot fährt. Gesetzlich vorgeschrieben sind in Deutschland für private Freizeitzwecke jedoch nur zwei verschiedene:

  1. Den Sportbootführerschein Binnen (SBF Binnen) benötigst du, wenn du ein Sportboot mit maximal 15m Rumpflänge mit mehr als 11,03 kW (15 PS) auf Binnenschifffahrtsstraßen führen möchtest (es gibt eine Ausnahme: Auf dem Rhein benötigst du den SBF Binnen bereits ab 3,68 kW (5 PS) Nutzleistung).

  2. Den Sportbootführerschein See (SBF See) benötigst du, wenn du ein Sportboot mit mehr als 11,03 kW (15 PS) auf Seeschifffahrtsstraßen führen möchtest. Dazu gehören die Drei-Seemeilen-Zone und das Fahrwasser innerhalb der Zwölf-Seemeilen-Zone. Im Gegensatz zum SBF Binnen ist beim SBF See die Rumpflänge des Bootes nicht beschränkt.

Die beiden SBF sind unabhängig voneinander, bauen also nicht aufeinander auf und setzen sich auch nicht voraus. Allerdings sind die Basisfragen in beiden Theorieprüfungen gleich.

Die Prüfung für beide SBF ist ähnlich. Es gibt jeweils einen Theorieteil mit 300 offiziellen Fragen und eine praktische Prüfung, in der Manöver und Knotenkunde getestet werden. Die Theoriefragen und weitere Infos findest du hier, wähle dazu deinen SBF:

Hier klicken um Text zu bearbeiten
Segelboot im Abendlicht, Chiemsee
Hinzufügen   Thema mit 4 Lernsets und 300 Fragen
Dein Wissensstand

Sportbootführerschein Binnen

Der Sportbootführerschein Binnen wird in Deutschland benötigt, um Sportboote bis 15 Meter Länge mit mehr als 11,03 kW (15 PS) auf Binnenschifffahrtsstraßen zu führen.
Boats in unidentified location in Europe. Photo taken in 2000 using 35mm film camera. Digitally scanned in November 2...
Hinzufügen   Thema mit 2 Lernsets und 284 Fragen
Dein Wissensstand

Sportbootführerschein See

Der Sportbootführerschein See (SBF See) ist der amtliche Sportbootführerschein zum Führen von motorisierten Booten, die für Sport- und Freizeitzwecke gebaut wurden, auf den Seeschifffahrtsstraßen.

Weitere Führerscheine

Neben den beiden SBF gibt es weitere offizielle so genannte "Befähigungszeugnisse", die du zum Beispiel benötigst, wenn du ein Sportboot gewerblich führen möchtest oder deine Befähigung zum Funken unter Beweis stellen musst. Eine sehr gute Übersicht über diese verschiedenen Befähigungszeugnisse findest du bei Wikipedia.

Hier klicken um Text zu bearbeiten
Hilfe
Verwerfen
Speichern
Alle Inhalte auf dieser Seite stehen, soweit nicht anders angegeben, unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 (CC-BY-4.0). Einzelne Elemente (aus anderen Quellen übernommene Fragen, Bilder, Videos, Textabschnitte etc.) können anderen Lizenzen unterliegen und sind entsprechend gekennzeichnet.