ANZEIGE
Ankommen durch Sprache: DaF-/DaZ-Material finden bei lernox
Stickstoff verdampft aus einem Dewargefäß. Im Gefäß hängt ein Gasthermometer.

Chemie ist eine Naturwissenschaft, die sich mit dem Aufbau, den Eigenschaften und der Umwandlung von Stoffen beschäftigt.

Símbol que indica risc químic per a garantir la seguretat
Sachkundeprüfung nach § 11 (ehemals § 5) der Chemikalien-Verbotsverordnung
69 Lernsets  1014 Fragen
Dein Wissensstand
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Chemikalienrecht
4 Lernsets  45 Fragen
Dein Wissensstand
Struktur von Nikotin
Die organische Chemie
0 Lernsets  0 Fragen
Dein Wissensstand
Crystal structure of CsCl with coordination polyhedra
Die anorganische Chemie
0 Lernsets  0 Fragen
Dein Wissensstand
Nachweis von Kupfer(II)-Ionen
Die analytische Chemie
0 Lernsets  0 Fragen
Dein Wissensstand
Die präparative Chemie
0 Lernsets  0 Fragen
Dein Wissensstand
moss bioreactor
Die angewandte Chemie
0 Lernsets  0 Fragen
Dein Wissensstand
By Richard Wheeler (Zephyris (http://en.wikipedia.org/wiki/User:Zephyris)) 2007.

Created with [[:en:pymol]] from [[:...
Die Biochemie
0 Lernsets  0 Fragen
Dein Wissensstand
Die Physikalische Chemie
0 Lernsets  0 Fragen
Dein Wissensstand

In der Chemie gibt es starke Überschneidungen aller Unterthemen, daher ist es häufig schwierig eine eindeutige Zuordnung eines Themas festzulegen. Hier wurden die Themen wie folgt eingeteilt:

  • Die allgemeine Chemie - die Basics: Hier findest du die Grundlagen, die auch für alle anderen Unterthemen der Chemie gelten, beispielsweise der Umgang mit dem Periodensystem oder die unterschiedlichen chemischen Bindungen.
  • Die organische Chemie: Hier werden alle Stoffe betrachtet, in denen Kohlenstoff enthalten ist. Also alle Kohlenstoffverbidnungen und dessen Derivate.
  • Die anorganische Chemie: Hier werden alle Stoffe betrachtet, die nicht zur organischen Chemie gehören. Also alle Verbindungen, die keinen Kohlenstoff enthalten. Dazu gehören beispielsweise viele Metalle, Gase und Salze.
  • Die präparative Chemie: Hier geht es um die künstliche Herstellung, also Synthese, von Stoffen.
  • Die analytische Chemie: Hier werden die Bestandteile eines Stoffes genauestens unterschieden und getrennt.
  • DIe Biochemie: Wie der Name schon sagt stellt die Biochemie eine Überschneidung von Chemie und Biologie dar. Es geht insbesondere um die chemischen Vorgänge in Lebewesen.
  • Die physikalische Chemie: Hier geht es um den Schnittbereich zwischen Chemie und Physik in dem es insbesondere um die Integration chemischer Prozesse in physikalische Vorgänge geht.

Alle Inhalte

77 Lernsets zu diesem Thema   Lernsets ein-/ausblenden
Zu festigen (20 Fragen)
RACH (12 Fragen)
FQ TU DD SS2018 (116 Fragen)
Nährstoffe (10 Fragen)
1082 Fragen zu diesem Thema   Fragen ein-/ausblenden
und weitere Fragen...

Über- und untergeordnete Themen

Alle Inhalte auf dieser Seite stehen, soweit nicht anders angegeben, unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 (CC-BY-4.0). Einzelne Elemente (aus anderen Quellen übernommene Fragen, Bilder, Videos, Textabschnitte etc.) können anderen Lizenzen unterliegen und sind entsprechend gekennzeichnet.