Lernset mit 45 Fragen

GFK I Nr. 1 - Grundlagen des deutschen und europäischen Chemikalienrechts

aus dem Gemeinsamen Fragenkatalog der Länder (GFK) für die Sachkundeprüfung nach § 5 der Chemikalien-Verbotsverordnung. (Stand: 28. November 2014)
Dein Wissensstand:
erstellt von memucho vor 2 Jahren
11x
Wissen testen
Lernen

Teste dein Wissen in diesem Lernset:

Übersicht über alle enthaltene Fragen

Dieses Lernset enthält 45 einzelne Fragen. Du kannst in der Übersicht auf eine Frage klicken, um alle Fragen durchzublättern. Um eine begrenzte Zahl an Fragen zu beantworten und eine Auswertung zu erhalten, nutze bitte die LERNEN- oder WISSEN TESTEN-Funktion oben.

Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Der Zweck des Chemikaliengesetzes ist es, den Menschen und die Umwelt vor schädlichen Einwirkungen gefährlicher Stoffe und Gemische zu schützen. Zu diesem Zweck regelt das Chemikaliengesetz
Richtige Antwort:
  • die Durchführung der REACH-Verordnung [VO (EG) Nr. 1907/2006],
  • die Ermächtigungsgrundlagen zum Erlass von Rechtsvorschriften für gefährliche Stoffe, Gemische oder Erzeugnisse.
  • die nicht-klinischen gesundheits- und umweltrelevanten Sicherheitsprüfungen von Stoffen oder Gemischen unter Einhaltung der Grundsätze der Guten Laborpraxis.
232x ich: 0x
50%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Welche Rechtsvorschrift wurde auf Grundlage des Chemikaliengesetzes erlassen?
Richtige Antwort:
  • Chemikalien-Verbotsverordnung (ChemVerbotsV)
  • Gefahrstoffverordnung (GefStoffV)
  • Biozid-Meldeverordnung (ChemBiozidMeldeV)
336x ich: 0x
54%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Das Chemikaliengesetz enthält:
Richtige Antwort:
  • Einzelheiten zur Zulassung von Biozidprodukten
  • Ermächtigungsgrundlagen zum Erlass von Schutzvorschriften für Beschäftigte
  • Ermächtigungsgrundlagen zum Erlass von Verboten für Gefahrstoffe
322x ich: 0x
50%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Der Zweck der (REACH-Verordnung [VO (EG) Nr. 1907/2006] ist es, den Menschen und die Umwelt vor schädlichen Einwirkungen gefährlicher Stoffe und Gemische zu schützen. Zu diesem Zweck regelt die Verordnung
Richtige Antwort:
  • die Erstellung des Sicherheitsdatenblatts.
  • die Einzelheiten zur Registrierung von Stoffen.
  • die Beschränkung der Verwendung von Stoffen.
  • die Beschränkung der Herstellung und des Inverkehrbringens von Gemischen oder Erzeugnissen.
256x ich: 0x
55%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
200x ich: 0x
61%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Gibt es einen Unterschied zwischen den Begriffen gefährlicher Stoff und Gefahrstoff im Sinne des Chemikaliengesetzes?
Richtige Antwort:
  • Gefahrstoffe sind auch solche, aus denen erst bei Herstellung oder Verwendung gefährliche oder explosionsfähige Stoffe entstehen oder freigesetzt werden können.
427x ich: 0x
60%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
In welcher Rechtsvorschrift ist der Begriff Gefahrstoffe definiert?
Richtige Antwort:
  • im Gesetz zum Schutz vor gefährlichen Stoffen
  • in der Verordnung zum Schutz vor Gefahrstoffen
274x ich: 0x
65%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Welche Aussage in Bezug auf die sogenannte “REACH-Verordnung” der EU ist richtig?
Richtige Antwort:
  • REACH verpflichtet Hersteller oder Importeure zur Ermittlung der gefährlichen Eigenschaften (wie z. B. giftig, krebserzeugend, umweltgefährlich) von Stoffen (Chemikalien und Naturstoffe).
  • Das ehemalige duale System für „alte“ und „neue“ Stoffe im Chemikalienrecht wurde aufgehoben.
  • Die europäische Chemikalienagentur (ECHA) in Helsinki verwaltet die Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe.
  • In der REACH-VO gibt es ein Zulassungsverfahren für bestimmte Stoffe mit hoher Besorgnis.
261x ich: 0x
48%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Was sind gefährliche Stoffe im Sinne des Chemikaliengesetzes?
Richtige Antwort:
  • Stoffe, die explosionsgefährlich sind
  • Stoffe, die krebserzeugend sind
501x ich: 0x
27%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Die Vorschriften für Gefahrstoffe gelten auch für
Richtige Antwort:
  • Stoffe, die nach § 3 a Chemikaliengesetz eingestuft sind.
  • Stoffe und Erzeugnisse, aus denen bei Herstellung oder Verwendung gefährliche Stoffe entstehen.
226x ich: 0x
74%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Wofür gelten die Vorschriften des Chemikaliengesetzes (Dritter Abschnitt) für die Einstufung, Ver- packung und Kennzeichnung von gefährlichen Stoffen, Gemischen und Erzeugnissen nicht?
Richtige Antwort:
  • Abwasser im Sinne des Abwasserabgabengesetzes, soweit es in Gewässer oder Abwasseranlagen eingeleitet wird
  • Abfälle zur Beseitigung im Sinne des Kreislaufwirtschaftsgesetzes
267x ich: 0x
57%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Was sind Gemische im Sinne des Chemikaliengesetzes?
Richtige Antwort:
  • aus zwei oder mehreren Stoffen bestehende Gemische oder Lösungen
213x ich: 0x
84%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Welche Personen bzw. Personenvereinigungen sind „Hersteller" bzw. „Einführer" im Sinne des § 3 Nrn. 7 und 8 Chemikaliengesetz?
Richtige Antwort:
  • jede natürliche Person, die einen Stoff herstellt
  • jede nicht rechtsfähige Personenvereinigung, die eine Zubereitung/Gemisch oder ein Erzeugnis herstellt
  • jede natürliche Person, die ein Erzeugnis in den Geltungsbereich des Chemikaliengesetzes verbringt
221x ich: 0x
62%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
240x ich: 0x
67%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Darf eine Behörde das Inverkehrbringen von Gefahrstoffen untersagen, auch wenn deren Inverkehrbringen nicht durch eine Verordnung verboten wurde?
Richtige Antwort:
  • ja, und zwar die zuständige Landesbehörde nach § 23 Abs. 2 Chemikaliengesetz für einen begrenzten Zeitraum
198x ich: 0x
84%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Was umfasst der Begriff Inverkehrbringen im Sinne des Chemikaliengesetzes?
Richtige Antwort:
  • die Bereitstellung zur Abgabe an Dritte
  • die Abgabe des Großhändlers an Wiederverkäufer
  • die Abgabe des Einzelhandels an Endverbraucher
225x ich: 0x
62%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Nach Artikel 72 der Biozid-Verordnung [VO (EU) Nr. 528/2012] bestehen für Biozidprodukte Werbevorschriften. Welche Werbung ist erlaubt?
Richtige Antwort:
  • „Insektizide vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.“ Diese Sätze müssen sich von der eigentlichen Werbung deutlich abheben und gut lesbar sein.
172x ich: 0x
78%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Was versteht man unter Inverkehrbringen nach dem Chemikaliengesetz?
Richtige Antwort:
  • die Abgabe eines Stoffes an ein anderes Unternehmen zum Zwecke der Entsorgung
  • die Einfuhr eines Stoffes in die Bundesrepublik Deutschland
  • die Bereitstellung einer Zubereitung/ eines Gemisches zur Abholung durch einen Kunden
387x ich: 0x
38%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
In welcher europäischen Rechtsvorschrift wird das Inverkehrbringen und Verwenden von Stoffen oder Gemischen geregelt.
Richtige Antwort:
  • in der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe
  • in der Verordnung (EG) Nr. 1005/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates über Stoffe, die zum Abbau der Ozonschicht führen
274x ich: 0x
37%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
257x ich: 0x
47%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Die Staatlichen Aufsichtsbehörden sind verpflichtet, die Einhaltung der Gefahrstoffverordnung zu überwachen. Nach § 21 des Chemikaliengesetzes hat der Betrieb die zuständigen Aufsichtsbeamten bei ihrer Tätigkeit zu unterstützen. Insbesondere
Richtige Antwort:
  • muss jede erbetene Auskunft unter Berücksichtigung des § 21 Abs. 5 Chemikaliengesetz korrekt erteilt werden.
  • muss Zutritt zu den Betriebsräumen gewährt werden.
  • muss in schwierigen Fällen ein Sachverständiger beauftragt werden, auf Betriebskosten ein Gutachten zu erstellen.
199x ich: 0x
73%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Welche Aussage zu Biozidprodukten ist richtig?
Richtige Antwort:
  • Eine behandelte Ware mit einer primären Biozidfunktion gilt als Biozidprodukt.
  • Sie sind dazu bestimmt, auf andere Art als durch bloße physikalische oder mechanische Einwirkung Schadorganismen zu zerstören, abzuschrecken, unschädlich zu machen, ihre Wirkung zu verhindern oder sie in anderer Weise zu bekämpfen.
  • Sie können auch als giftig oder sehr giftig gekennzeichnet sein.
231x ich: 0x
51%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Sie wollen für ein Biozidprodukt werben. Welche Aussage ist zutreffend?
Richtige Antwort:
  • Der Werbung für ein Biozidprodukt muss in einer sich deutlich vom Rest der Werbung abhebenden Weise Folgendes hinzugefügt werden: „Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.“
  • Die Werbung darf nicht die Angabe „ungiftig“, „unschädlich“ oder ähnliche Hinweise enthalten.
195x ich: 0x
67%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Welche Art der Zulassung von Biozidprodukten gibt es?
Richtige Antwort:
  • nationale Zulassung
  • Unionszulassung
  • Zulassung nach einem vereinfachten Verfahren
204x ich: 0x
56%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Welche Aussage trifft auf die Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen zu?
Richtige Antwort:
  • Sie ist auch unter der Abkürzung CLP-Verordnung bekannt (CLP, regulation on Classification, Labelling and Packaging of substances and mixtures).
  • Sie wird auch GHS-Verordnung genannt (abgeleitet durch die Implementierung des Globally Harmonised System of Classification and Labelling of Chemicals der Vereinten Nationen in die EU).
  • Ziel der Verordnung ist ein hohes Schutzniveau für die menschliche Gesundheit und für die Umwelt sicherzustellen sowie den freien Warenverkehr innerhalb des gemeinsamen europäischen Binnenverkehrs von chemischen Stoffen, Gemischen und bestimmten spezifischen Erzeugnissen zu gewährleisten.
246x ich: 0x
46%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Welche Aussage trifft auf die CLP-Verordnung [VO (EG) Nr. 1272/2008] zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen zu?
Richtige Antwort:
  • Die Verordnung verwendet Gefahrenpiktogramme für physikalische Gefahren, Gesundheitsgefahren und Umweltgefahren.
  • Die bisher bekannten R- und S-Sätze werden durch H- und P-Hinweise (Gefahrenhinweise und Sicherheitshinweise – hazard and precautionary statements) ausgetauscht.
  • Die Gefahrenpiktogramme „Gasflasche“, „Ausrufezeichen“ und „Gesundheitsgefahr“ haben keine Entsprechung zu bisher bekannten Gefahrensymbolen.
  • Die Gefahrenpiktogramme enthalten schwarze Symbole auf weißem Hintergrund in rot- geränderten Rhomben.
250x ich: 0x
64%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Welche Aussage trifft auf die CLP-Verordnung [VO (EG) Nr. 1272/2008] zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen zu?
Richtige Antwort:
  • Der Begriff „Gemisch“ hat die gleiche Bedeutung wie der früher verwendete Begriff „Zubereitung“.
  • „Gefahr“ und „Achtung“ sind Signalwörter im Sinne der Verordnung.
  • Hersteller, Importeure und nachgeschaltete Anwender sind für die Einstufung von Stoffen oder Gemischen vor dem Inverkehrbringen verantwortlich.
  • Verpackungen, die mit kindergesicherten Verschlüssen oder tastbaren Gefahrenhinweisen auszustatten sind, werden im Anhang II der Verordnung benannt.
257x ich: 0x
55%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Welche Aussage im Zusammenhang mit der CLP-Verordnung [VO (EG) Nr. 1272/2008] zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen trifft zu?
Richtige Antwort:
  • Gemische können seit 20. Januar 2009 entsprechend der CLP-Verordnung eingestuft, gekennzeichnet und verpackt werden.
  • Seit 1. Dezember 2010 werden Stoffe gemäß der CLP-Verordnung eingestuft, gekennzeichnet und verpackt.
  • Bis zum 1. Juni 2015 werden Gemische gemäß der Richtlinie 1999/45/EG eingestuft.
  • Die Richtlinie 67/548/EWG und die Richtlinie 1999/45/EG werden mit Wirkung zum 1. Juni 2015 aufgehoben.
216x ich: 0x
41%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Was wird durch die (CLP-Verordnung) [VO (EG) Nr. 1272/2008] neu geregelt?
Richtige Antwort:
  • Gefahrenpiktogramm zur Vermittlung einer bestimmten Information über die betreffende Gefahr eines gefährlichen Stoffes
  • einheitliche Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien weltweit
273x ich: 0x
50%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Die Biozid-Verordnung [VO (EU) Nr. 528/2012] gilt auch für:
Richtige Antwort:
  • Schädlingsbekämpfungsmittel, sofern diese keine zugelassenen Pflanzenschutzmittel sind
180x ich: 0x
61%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Welche Produktgruppen bilden gemäß der Biozid-Verordnung [VO (EU) Nr. 528/2012] die vier Hauptgruppen der Biozidprodukte?
Richtige Antwort:
  • Desinfektionsmittel, Schutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel und sonstige Biozidprodukte
176x ich: 0x
75%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Welche Angabe muss die Kennzeichnung von Biozidprodukten deutlich lesbar und unverwischbar enthalten?
Richtige Antwort:
  • die Bezeichnung eines jeden Wirkstoffes und seine Konzentration in metrischen Einheiten
  • die Art der Formulierung
  • die Anweisung für die sichere Entsorgung des Biozidproduktes und seiner Verpackung
  • die Chargennummer oder Bezeichnung der Formulierung und das Verfallsdatum unter normalen Lagerungsbedingungen
220x ich: 0x
49%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Welche Angabe muss die Kennzeichnung zugelassener oder registrierter Biozidprodukte deutlich lesbar und unverwischbar enthalten?
Richtige Antwort:
  • die dem Biozidprodukt von der zuständigen Behörde oder der Kommission zugeteilte Zulassungsnummer
  • die Anwendungen, für die das Biozidprodukt zugelassen ist
  • Gebrauchsanweisung, Häufigkeit der Anwendung und Dosierung, ausgedrückt in metrischen Einheiten in einer für den Verwender sinnvollen und verständlichen Weise, für jede Anwendung gemäß den Auflagen der Zulassung
185x ich: 0x
75%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Welche Aussage zu Biozidprodukten ist richtig?
Richtige Antwort:
  • Es kann verlangt werden, dass die Kennzeichnung in der/den jeweiligen Amtssprache(n) des Mitgliedsstaates, in dem sie auf dem Markt bereitgestellt werden, erfolgt.
  • Wurden in der Zulassung Kategorien von Verwendern, die das Biozidprodukt anwenden dürfen, festgelegt, sind sie auf dem Etikett anzugeben.
  • Sicherheitsdatenblätter werden gegebenenfalls gemäß Artikel 31 der REACH-Verordnung [VO (EG) Nr. 1907/2006] erstellt und zugänglich gemacht.
  • Enthält das Biozidprodukt Nanomaterialien, ist darauf auf dem Etikett hinzuweisen.
181x ich: 0x
59%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Woran erkennt man verkehrsfähige Biozidprodukte? An der:
Richtige Antwort:
  • Zulassungsnummer der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) oder der Kommission
173x ich: 0x
58%
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Welche Aussage zur Zulassung von Biozidprodukten ist richtig?
Richtige Antwort:
  • Die Zulassung kann für ein einziges Biozidprodukt oder für eine Biozidproduktfamilie erteilt werden.
  • Ein Biozidprodukt darf ohne Zulassung längstens bis zum 31.12.2024 auf dem Markt bereitgestellt werden oder bis zu einem ggf. früher liegenden Datum auf Grund der Genehmigung eines bestimmten Wirkstoffs für eine Produktart.
  • Anträge auf Unionszulassung sind bei der Agentur zu stellen.
190x ich: 0x
45%

Das könnte dich auch interessieren:

Hinzufügen   Lernset mit 32 Fragen

GFK I Nr. 1 - Grundlagen des deutschen und europäischen Chemikalienrechts (Kopie von haifisch3711)

aus dem Gemeinsamen Fragenkatalog der Länder (GFK) für die Sachkundeprüfung nach § 5 der Chemikalien-Verbotsverordnung. (Stand: 28. November 2014) ohne biozidfragen
Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) pictogram for environmentally hazardous...
Thema mit 45 Fragen

Chemikalienrecht

Chemikalienrecht bezeichnet als Gegenstand der Gesetzgebung, der Rechtsprechung und der rechtsvergleichenden Forschung die Gesamtheit der Sachverhalte, bei denen die Gefahren, die von Chemikalien ausgehen, abgewehrt werden sollen. In der Europäischen Union trat mit der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) im Jahre 2007 erstmals ein umfassendes internationales Regelwerk in Kraft, das in den EU-Mitgliedstaaten unmittelbar angewendet wird.
Símbol que indica risc químic per a garantir la seguretat
Thema mit 1014 Fragen

Sachkundeprüfung nach § 11 (ehemals § 5) der Chemikalien-Verbotsverordnung

Dieser Sachkundenachweis wird im allgemeinen Sprachgebrauch auch häufig mit "Giftschein" oder "Giftprüfung" bezeichnet. Benötigt wird er von Menschen, die mit giftigen Chemikalien oder Gemischen handeln oder anderweitig umgehen. Beim Abschluss einiger Studiengänge oder Ausbildungen ist diese Prüfung bereits inbegriffen und muss nicht extra abgelegt werden.
Hinzufügen   Lernset mit 9 Fragen

Westfälischer Friede

Kennst du die Basisfakten zu diesem historischen Friedensvertrag?
Arbeiterin fertigt Flugzeugteile an einer Drehbank in einer Fabrik der Consolidated Aircraft Corporation, Fort Worth,...
Hinzufügen   Lernset mit 13 Fragen

Frauen in der Wirtschaft

Grundlegende Begrifflichkeiten und Statistiken zur Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft. Der inhaltliche Fokus liegt auf Deutschland im europäischen Vergleich.
Alle Inhalte auf dieser Seite stehen, soweit nicht anders angegeben, unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 (CC-BY-4.0). Einzelne Elemente (aus anderen Quellen übernommene Fragen, Bilder, Videos, Textabschnitte etc.) können anderen Lizenzen unterliegen und sind entsprechend gekennzeichnet.