Lernset mit 20 Fragen

„Entwicklungsländer“ im Wandel

 The United Nations Human Development Index (HDI) rankings for 2012.
Hier geht es um die Einordnung von "Entwicklungsländern" in räumlich-topografische Dimensionen und das Erarbeiten von verschiedenen Darstellungsformen und wissenschaftliche Modellen von Entwicklungsständen. So kannst du verstehen, wie Ökonomie und Ökologie zusammenspielen und sich verschiedene Länder voneinander unterscheiden. Durch das Erlernen von Entwicklungsmerkmalen, Entwicklungstheorien und -strategien kannst du bei der Abiturprüfung kritisch zu den Aufgaben Stellung nehmen.
Dein Wissensstand:
erstellt von memucho vor 3 Jahren
1x
Wissen testen
Lernen

Teste dein Wissen in diesem Lernset:

Übersicht über alle enthaltene Fragen

Dieses Lernset enthält 20 einzelne Fragen. Du kannst in der Übersicht auf eine Frage klicken, um alle Fragen durchzublättern. Um eine begrenzte Zahl an Fragen zu beantworten und eine Auswertung zu erhalten, nutze bitte die LERNEN- oder WISSEN TESTEN-Funktion oben.

Diese Karte stellt die Klimazonen der Erde nach Köppen-Geiger dar.
Welcher der folgenden Faktoren schwächt das Naturpotenzial eines Landes?
Richtige Antwort: Nährstoffpotenzial nur in Humusschicht vorrätig
100x ich: 0x
47%
Diese Karte stellt die Klimazonen der Erde nach Köppen-Geiger dar.
77x ich: 0x
50%
Diese Karte stellt die Klimazonen der Erde nach Köppen-Geiger dar.
132x ich: 0x
61%
Diese Karte stellt die Klimazonen der Erde nach Köppen-Geiger dar.
90x ich: 0x
28%
Diese Karte stellt die Klimazonen der Erde nach Köppen-Geiger dar.
69x ich: 0x
68%

Das könnte dich auch interessieren:

Karte ist laut http://www.mygeo.info/karten.html von der CIA als Public Domain veröffentlicht; "The Factboo...
Thema mit 580 Fragen

Geographie

Die Geographie befasst sich mit der Erdoberfläche in ihrer physischen Beschaffenheit und als Raum menschlichen Lebens. Sie hilft uns bei der Orientierung auf der Erde.
Biological cell
Hinzufügen   Lernset mit 18 Fragen

Sekundarstufe I: Die Zellorganellen

Eine Zelle (lateinisch cellula = kleine Kammer; altgriechisch κύτος kytos = Zelle) ist die kleinste lebens- und vermehrungsfähige Einheit von Organismen - also aller Pflanzen, Tiere, Pilze und Bakterien. Es gibt Lebewesen die aus nur einer Zelle bestehen, zum Beispiel das Pantoffeltierchen. Diese Einzeller nennt man Prokaryoten, sie besitzen keinen Zellkern. Viele größere Lebewesen, wie zum Beispiel wir Menschen, setzen sich aus einer Vielzahl verschiedener Zellen mit unterschiedlichen Funktionen zusammen. Diese Vielzeller bezeichnet man als Eukaryoten. Unter den Eurkaryoten unterscheidet man außerdem pflanzliche und tierische Zellen voneinander. Lerne hier die grundlegenden Organellen von pflanzlichen und tierischen Zellen und ihre Funktion kennen!
pnyx-Berg Athen
Hinzufügen   Lernset mit 36 Fragen

Abiturwissen: Demokratie am Beispiel attische Polis

Die attische Demokratie erlangte ihre vollständige Ausprägung im 5. Jahrhundert v. Chr. im antiken Athen (Griechenland). Die attische Demokratie ist eine frühe Vorläuferin einer auf das Prinzip der Volkssouveränität gegründeten politischen Ordnung. Allerdings war das Recht auf Partizipation damals nur einem kleinen Teil der Bevölkerung vorbehalten. Hier kannst du Grundlagenwissen zur Demokratie der attischen Polis lernen.
Segesta (Trapani, Sicilia), Tempio greco
Hinzufügen   Lernset mit 14 Fragen

Berühmte Sehenswürdigkeiten

Weißt du, wo diese weltweit bekannten Sehenswürdigkeiten stehen?
2013 Ahmanson Cup Regatta yacht Zapata II photo D Ramey Logan
Hinzufügen   Lernset mit 72 Fragen

Sportbootführerschein: Basisfragen

Alle offiziellen Basisfragen für die Sportbootführerscheine Binnen und See.
Alle Inhalte auf dieser Seite stehen, soweit nicht anders angegeben, unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 (CC-BY-4.0). Einzelne Elemente (aus anderen Quellen übernommene Fragen, Bilder, Videos, Textabschnitte etc.) können anderen Lizenzen unterliegen und sind entsprechend gekennzeichnet.