ANZEIGE
Für anpassbare digitale Lehr- und Lerninhalte als Animation, Grafik und Video empfehlen wir Learning Level Up
Lernset mit 22 Fragen

Diversity an Hochschulen in Deutschland

Pure Diversity -Mirta Toledo 1993
Mixed media on cotton paper
Made in Fort Worth, Texas
Wie divers sind Hochschulen in Deutschland? In diesem Lernset erfährst Du mehr über die Repräsentation verschiedener Menschen in unterschiedlichen Positionen an Hochschulen und bestehende soziale Ungleichheiten.
Dein Wissensstand:
erstellt von Toolbox Gender u Diversity in der Lehre vor einem Jahr
0x
Spiel starten
Prüfungstermin anlegen
Wissen testen
Lernen

Teste dein Wissen in diesem Lernset:

Übersicht über alle enthaltene Fragen

Dieses Lernset enthält 22 einzelne Fragen. Du kannst in der Übersicht auf eine Frage klicken, um alle Fragen durchzublättern. Um eine begrenzte Zahl an Fragen zu beantworten und eine Auswertung zu erhalten, nutze bitte die LERNEN- oder WISSEN TESTEN-Funktion oben.

Pure Diversity -Mirta Toledo 1993
Mixed media on cotton paper
Made in Fort Worth, Texas
Welche Daten zu Studierenden mit Migrationshintergrund sind korrekt? Wähle die richtige(n) Antwort(en) aus.
Richtige Antwort:
  • Der Anteil an Studierenden mit Migrationshintergrund entspricht in etwa dem Bevölkerungsdurchschnitt an Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland.
  • Über zwei Drittel der Studierenden mit Migrationshintergrund sind in Deutschland geboren.
63x ich: 0x
7%
Pure Diversity -Mirta Toledo 1993
Mixed media on cotton paper
Made in Fort Worth, Texas
Wie alt sind die Studierenden an deutschen Hochschulen? Ordne die Prozentzahlen den Altersgruppen zu.
Richtige Antwort:
  • 19 Jahre oder jünger - 9%
  • 20 bis 25 Jahre - 58%
  • 26 bis 30 Jahre - 23%
  • 31 Jahre oder älter - 10%
72x ich: 0x
40%
Pure Diversity -Mirta Toledo 1993
Mixed media on cotton paper
Made in Fort Worth, Texas
Was stimmt in Bezug auf Studierende mit Berufsausbildung? Wähle die richtige(n) Antwort(en) aus.
Richtige Antwort:
  • Über ein Drittel der Studierenden an Fachhochschulen haben vor ihrem Studium eine Berufsausbildung abgeschlossen.
  • Studierende mit abgeschlossener Berufsausbildung stammen überwiegend aus nicht-akademischen Familien.
  • Knapp ein Viertel der Studierenden mit beruflicher Ausbildung sind in Fächern der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften zu finden.
62x ich: 0x
12%
Pure Diversity -Mirta Toledo 1993
Mixed media on cotton paper
Made in Fort Worth, Texas
Wie waren im Wintersemester 2015/2016 die Geschlechterverhältnisse in den folgenden Studiengängen? Ordne die Zahlen zu!
Richtige Antwort:
  • Maschinenbau / Verfahrenstechnik - 80% Männeranteil
  • Informatik - 80% Männeranteil
  • Mathematik - 54% Männeranteil
  • Biologie - 38% Männeranteil
67x ich: 0x
52%
Pure Diversity -Mirta Toledo 1993
Mixed media on cotton paper
Made in Fort Worth, Texas
Wie viele Frauen haben 2014 in diesen Fächergruppen promoviert? Ordne die Prozentzahlen zu.
Richtige Antwort:
  • Ingenieurswissenschaften - 19%
  • Sport - 38%
  • Humanmedizin - 60%
  • Sprach- und Kulturwissenschaften - 57%
44x ich: 0x
25%

Das könnte dich auch interessieren:

The image is of a flag representing the celebration of diversity, of people and cultures. The colors of the visual sp...
  Lernset mit 18 Fragen

Gender & Diversity Quiz

Dieses Quiz zu mehreren Fragegebieten rund um die Themen Gender und Diversity enthält Fragen aus den Sets „Diversity an Hochschulen in Deutschland“ und „Institutionalisierung Gender & Diversity“, jeweils erstellt von „Toolbox Gender u Diversity in der Lehre“ , aus den Sets „Migrationsland Deutschland“ und „Frauen in der Wirtschaft“, jeweils erstellt von „Memucho“ sowie selbst erstellte Fragen.
Mississippi-River-New-Orleans-2006
  Lernset mit 17 Fragen

Flüsse Amerikas

Grundlegende Fragen zu den längsten und bekanntesten Flüssen Nord- und Südamerikas. Wie viele Kilometer legen sie zurück, wo fließen sie her und was hat es mit ihren Namen auf sich?
Capt. (Dr.) Wesley Reynolds studies a patient’s computed tomography scan at the Mike O’Callaghan Federal Medical Cent...
  Lernset mit 9 Fragen

Läsionsmuster neuropsychologischer Störungen

In diesem Lernset geht es v.a. um die anatomische Verortung neuropsychologischer Störungen. Hierbei werden u.a. folgende Störungsbilder thematisiert: Koma, Neglekt, Aphasie, Sehstörungen.
Alle Inhalte auf dieser Seite stehen, soweit nicht anders angegeben, unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 (CC-BY-4.0). Einzelne Elemente (aus anderen Quellen übernommene Fragen, Bilder, Videos, Textabschnitte etc.) können anderen Lizenzen unterliegen und sind entsprechend gekennzeichnet.