Worin bestand der Grundgedanke der Einberufung der Generalstände durch den französischen König?

Erstellt von: memucho vor 3 Jahren
Diese Frage wurde zuletzt bearbeitet von: memucho vor 15 Tagen
Erstellt von:
Reputation:
1107732 Punkte
(Rang 1)
Frage erstellen
Title|La prise de la Bastille|lang=fr
Hinzufügen   Thema mit 8 Lernsets und 69 Fragen
Dein Wissensstand

Französische Revolution (Schule)

Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der europäischen Geschichte. Das Abschaffen der Monarchie und des Ständeordnung waren nur ein Teil des Wandels. Die Revolution stand für grundlegende Werte und Ideen der Aufklärung, insbesondere die Menschenrechte. Sie galt als Impuls für Veränderungen im monarchisch geprägten Europa. Ihre Ideen prägen noch heute unser Demokratieverständnis.

Das könnte dich auch interessieren:

Symbol and motto from République française
Hinzufügen   Lernset mit 15 Fragen

Französische Revolution (Grundwissen)

Die Französische Revolution war komplex und hatte verschiedene Phasen. Hier sind grundlegende Information gesammelt.
Leopold von Ranke
Thema mit 540 Fragen

Geschichte (Schule)

Geschichte sind diejenigen Aspekte der Vergangenheit, derer Menschen gedenken und die sie deuten.
Title|La prise de la Bastille|lang=fr
Thema mit 69 Fragen

Französische Revolution (Schule)

Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der europäischen Geschichte. Das Abschaffen der Monarchie und des Ständeordnung waren nur ein Teil des Wandels. Die Revolution stand für grundlegende Werte und Ideen der Aufklärung, insbesondere die Menschenrechte. Sie galt als Impuls für Veränderungen im monarchisch geprägten Europa. Ihre Ideen prägen noch heute unser Demokratieverständnis.
Hinzufügen   Lernset mit 25 Fragen

Abiturwissen: Erster Weltkrieg

Vorbereitung auf die Abiturprüfung im Fach Geschichte
Hinzufügen   Lernset mit 10 Fragen

Literatur der Aufklärung

Der Begriff Aufklärung bezeichnet seit etwa 1700 das gesamte Vorhaben, durch rationales Denken alle den Fortschritt behindernden Strukturen zu überwinden. Seit ca.1780 bezeichnet der Begriff auch diese geistige und soziale Reformbewegung, ihre Vertreter und das zurückliegende Zeitalter der Aufklärung in der Geschichte Europas und Nordamerikas. Es wird meist auf etwa 1650 bis 1800 datiert. Aufklärerische Impulse beeinflussten Literatur, Schöne Künste und Politik, etwa die Amerikanische Revolution von 1776 und die Französische Revolution von 1789. Sie beeinflussen viele Gesellschaftsbereiche bis heute, so dass der Begriff auch den gesamten Rationalisierungsprozess der Moderne bezeichnet.

Kommentare

Um zu kommentieren, musst du eingeloggt sein.
Alle Inhalte auf dieser Seite stehen, soweit nicht anders angegeben, unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 (CC-BY-4.0). Einzelne Elemente (aus anderen Quellen übernommene Fragen, Bilder, Videos, Textabschnitte etc.) können anderen Lizenzen unterliegen und sind entsprechend gekennzeichnet.