Wie bezeichnet man den Übergang vom flüssigen zum festen Aggregatzustand?

Erstellt von: Learning Level Up vor 2 Jahren
Diese Frage wurde zuletzt bearbeitet von: Learning Level Up vor 25 Tagen
Erstellt von:
Reputation:
1253867 Punkte
(Rang 1)
Frage erstellen
Hinzufügen   Bildungsanbieter mit 7 Lernsets und 40 Fragen
Dein Wissensstand

Learning Level Up

Learning Level Up stellt digitale Lehr- und Lerninhalte als Animation, Grafik und Video zur Verfügung, die sofort und überall einsetzbar sind.

Das könnte dich auch interessieren:

Thema mit 127 Fragen

Physik

Die Physik ist eine Naturwissenschaft und untersucht die grundlegenden Phänomene in der Natur. Um deren Eigenschaften und Verhalten anhand von quantitativen Modellen und Gesetzmäßigkeiten zu erklären, befasst sie sich insbesondere mit Materie und Energie und deren Wechselwirkungen in Raum und Zeit. Erklären bedeutet hier einordnen, vergleichen, allgemeineren Erscheinungen zuordnen oder aus allgemeiner gültigen Naturgesetzen folgern.
Thema mit 40 Fragen

Learning Level Up

Learning Level Up stellt digitale Lehr- und Lerninhalte als Animation, Grafik und Video zur Verfügung, die sofort und überall einsetzbar sind.
Anatomical planes through a model of a human brain with eyes but excluding optic nerves, including median (red), para...
Hinzufügen   Lernset mit 15 Fragen

Einführung in die Biopsychologie

Dieser Fragesatz gibt einen ersten Einblick in das breite Feld der Biopsychologie. Von grundlegenden Fragen zur Methodik, Neuroanatomie und Informationsweiterleitung im Gehirn geht es zu spezifischeren Themen wie circadianen Rhythmen und Belohnungsmechanismen.
Segesta (Trapani, Sicilia), Tempio greco
Hinzufügen   Lernset mit 14 Fragen

Berühmte Sehenswürdigkeiten

Weißt du, wo diese weltweit bekannten Sehenswürdigkeiten stehen?
Martin Luther
Hinzufügen   Lernset mit 50 Fragen

Abiturwissen: Reformation

Vorbereitung auf die Abiturprüfung im Fach Geschichte

Kommentare

Um zu kommentieren, musst du eingeloggt sein.
Alle Inhalte auf dieser Seite stehen, soweit nicht anders angegeben, unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 (CC-BY-4.0). Einzelne Elemente (aus anderen Quellen übernommene Fragen, Bilder, Videos, Textabschnitte etc.) können anderen Lizenzen unterliegen und sind entsprechend gekennzeichnet.