ANZEIGE
Ankommen durch Sprache: DaF-/DaZ-Material finden bei lernox
Freier Bildungsinhalt – mit Unterstützung von lernox
Punkte 0

Welche Zeitspanne rechnet man der Französischen Revolution zu?

{{Title|La prise de la Bastille|lang=fr}}
  Thema mit 8 Lernsets und 69 Fragen
Dein Wissensstand

Französische Revolution (Schule)

Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der europäischen Geschichte. Das Abschaffen der Monarchie und des Ständeordnung waren nur ein Teil des Wandels. Die Revolution stand für grundlegende Werte und Ideen der Aufklärung, insbesondere die Menschenrechte. Sie galt als Impuls für Veränderungen im monarchisch geprägten Europa. Ihre Ideen prägen noch heute unser Demokratieverständnis.

Das könnte dich auch interessieren:

Symbol and motto from République française
  Lernset mit 15 Fragen

Französische Revolution (Grundwissen)

Die Französische Revolution war komplex und hatte verschiedene Phasen. Hier sind grundlegende Information gesammelt.
Thema mit 357 Fragen

Abiturwissen Geschichte

Bereite dich mit memucho für die Abiturprüfung im Fach Geschichte vor!
Leopold von Ranke
Thema mit 538 Fragen

Geschichte (Schule)

Geschichte sind diejenigen Aspekte der Vergangenheit, derer Menschen gedenken und die sie deuten.
Illustrates a rightward shift in the demand curve
  Lernset mit 23 Fragen

Wirtschaftspolitik

Wie gut ist dein Wissen über Instrumente und Konzepte der Wirtschaftspolitik?
  Lernset mit 29 Fragen

Das Judentum

Dieser Fragesatz beschäftigt sich mit den Grundlagen des Judentums, das einerseits die Religion, die Traditionen und Lebensweise, die Philosophie und meist auch die Kulturen der Juden (Judaismus) beschreibt und andererseits die Gesamtheit der Juden. Lerne wann und wie im Judentum gebetet wird, wo das Judentum seine Wurzeln hat und welche Persönlichkeiten eine wichtige Rolle für die Religion spielen.
Biological cell
  Lernset mit 18 Fragen

Sekundarstufe I: Die Zellorganellen

Eine Zelle (lateinisch cellula = kleine Kammer; altgriechisch κύτος kytos = Zelle) ist die kleinste lebens- und vermehrungsfähige Einheit von Organismen - also aller Pflanzen, Tiere, Pilze und Bakterien. Es gibt Lebewesen die aus nur einer Zelle bestehen, zum Beispiel das Pantoffeltierchen. Diese Einzeller nennt man Prokaryoten, sie besitzen keinen Zellkern. Viele größere Lebewesen, wie zum Beispiel wir Menschen, setzen sich aus einer Vielzahl verschiedener Zellen mit unterschiedlichen Funktionen zusammen. Diese Vielzeller bezeichnet man als Eukaryoten. Unter den Eurkaryoten unterscheidet man außerdem pflanzliche und tierische Zellen voneinander. Lerne hier die grundlegenden Organellen von pflanzlichen und tierischen Zellen und ihre Funktion kennen!

Kommentare

Um zu kommentieren, musst du eingeloggt sein.
Alle Inhalte auf dieser Seite stehen, soweit nicht anders angegeben, unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 (CC-BY-4.0). Einzelne Elemente (aus anderen Quellen übernommene Fragen, Bilder, Videos, Textabschnitte etc.) können anderen Lizenzen unterliegen und sind entsprechend gekennzeichnet.