Was war kein Motiv des Barock?

Erstellt von: memucho vor 3 Jahren
Diese Frage wurde zuletzt bearbeitet von: memucho vor 7 Tagen
77x ich: 0x 76% 300x 13x
Erstellt von:
Reputation:
1224647 Punkte
(Rang 1)
Frage erstellen
Hinzufügen   Thema mit 1 Lernset und 11 Fragen
Dein Wissensstand

Barock (Schule)

Als Barock wird die von etwa 1575 bis 1770 dauernde Epoche der europäischen Kunstgeschichte bezeichnet. Sie wird in die Abschnitte Frühbarock (bis etwa 1650), Hochbarock (ca. 1650–1720) und Spätbarock oder Rokoko (ca. 1720–1770) gegliedert. Dem Barock voraus ging die Epoche der Renaissance, ihm folgte der Klassizismus.

Das könnte dich auch interessieren:

Hinzufügen   Lernset mit 11 Fragen

Literatur des Barock

Alles, was man über die Literatur des Barock wissen sollte.
Thema mit 11 Fragen

Barock (Schule)

Als Barock wird die von etwa 1575 bis 1770 dauernde Epoche der europäischen Kunstgeschichte bezeichnet. Sie wird in die Abschnitte Frühbarock (bis etwa 1650), Hochbarock (ca. 1650–1720) und Spätbarock oder Rokoko (ca. 1720–1770) gegliedert. Dem Barock voraus ging die Epoche der Renaissance, ihm folgte der Klassizismus.
Thema mit 251 Fragen

Deutschunterricht

Der Deutschunterricht dient der Entwicklung der Lese-, Schreib-, Sprech- und Hörverstehenskompetenz in der deutschen Sprache. Auf höherem Niveau werden eine literarische Kompetenz und die Schreibkompetenz ausgebildet.
Symbol des elektrischen Widerstands als Button
Hinzufügen   Lernset mit 6 Fragen

Physik: Der elektrische Widerstand

Kurz und knapp wird hier erklärt, was der elektrische Widerstand ist und wie ein Widerstand als Bauteil für einen Stromkreis aussieht.
Hinzufügen   Lernset mit 10 Fragen

Einbürgerungstest Deutschland für Niedersachsen

Dieser Fragesatz enthält nur die 10 bundeslandspezifischen Fragen für Niedersachsen und nicht die 300 bundeseinheitlichen Fragen (siehe Thema "Einbürgerungstest Deutschland").
Arabisches Vollblut(Pernod Al Ariba OX) im Galopp mit typischer, hoher Schweifhaltung
Hinzufügen   Lernset mit 34 Fragen

Pferdeentwicklung und -kommunikation - das große Wissen

Pferde sind Fluchttiere. Wer die Geschichte des Pferdes kennt, kann seine Sprache und seine Gebärden besser verstehen. Um sicher mit einem Pferd umgehen zu können, ist diese Fähigkeit von größter Bedeutung!

Kommentare

Um zu kommentieren, musst du eingeloggt sein.
Alle Inhalte auf dieser Seite stehen, soweit nicht anders angegeben, unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 (CC-BY-4.0). Einzelne Elemente (aus anderen Quellen übernommene Fragen, Bilder, Videos, Textabschnitte etc.) können anderen Lizenzen unterliegen und sind entsprechend gekennzeichnet.